Mittagessen im Quartier

Mittagessen im Quartier
Am 28, Oktober war es wieder soweit. Ein paar Studentinnen von Sonnegg trafen sich mit älteren Leuten vom Kreis 6 im Quartierhaus, um gemeinsam ein Mittagessen zu kochen. Patricia, die diesen Event organisiert, ist leider krank und kommt mit letzter Kraft vorbei, um die Zutaten zu bringen: herzlichen Dank! Nachher muss sie schnell nach Hause ins Bett. Die anderen beginnen gemeinsam, die Arbeit aufzuteilen: es gilt den Teig vorzubereiten, Gemüse zu rüsten, Salatsauce zuzubereiten und ein Dessert zusammen zu mischen. Viel Arbeit, so dass alle beschäftigt sind. Dabei teilt die ältere Generation von ihrer langjährigen Lebens- und Kocherfahrung mit. Es entsteht eine nette Atmosphäre mit einem regen Austausch und gegenseitiger Anteilnahme! Nach dem feinen Zmittag verlängert sich der Anlass beim Kaffee bis in den frühen Nachmittag, bis einer um der andere aufbrechen muss. Und für viele steht schon klar, auch nächstes Semester werden sie wieder dabei sein!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s