Wohnen in Sonnegg

Das Studentinnenhaus Sonnegg ist ein familiäres Zuhause mitten in Zürich. Sonnegg wurde 2015 nach einem Umbau neu eröffnet. Es verbindet eine stilvolle moderne Einrichtung mit Gemütlichkeit und Funktionalität.

Einrichtung

Die 21 Einzelzimmer verfügen über eine komplette Nasszelle mit WC, Lavabo und Dusche.

In der Mansarde gibt es 2 Dreierzimmer mit gemeinsamer Dusche und WC.

Die Gemeinschaftsräume stehen allen Bewohnerinnen zur Verfügung. Sie umfassen
– zwei Studienräume mit Internetzugang
– Vortragssaal
– Gruppenraum
– Wohnzimmer
– Teeküche
– Wasch- und Bügelraum
– Kapelle
– Esszimmer
– grosse Terrasse mit herrlichem Blick auf die Stadt

Draussen:
– Sitzplatz
– Veloständer

Service

Es ist unsere Überzeugung, dass zu einer ganzheitlichen Entwicklung der Person ein gepflegtes, gemütliches Zuhause wichtig ist. In erster Linie kümmert sich unser Hauswirtschafts-Team mit professionellem Einsatz darum. Wir schätzen diese Arbeit sehr und versuchen sie soweit als möglich zu erleichtern. Das Team versorgt uns mit einer hervorragenden Küche, reinigt die Gemeinschaftsräume und übernimmt den Service für die Bettwäsche.

Im Preis inbegriffen ist obligatorisch eine Halbpension (tägliches Frühstück und 9 Hauptmahlzeiten pro Woche).

Dein Beitrag

Jede Bewohnerin trägt mit einem kleinen Auftrag dazu bei, die für Sonnegg spezifische Ambiente zu schaffen und zu erhalten. Dazu gehören Tür- und Telefondienst, Frühstücksdienst, Abfallentsorgung und Ähnliches.

Für die persönliche Wäsche und die Reinigung ihres Zimmers ist jede selber verantwortlich.

Die Bewohnerinnen sind dazu angehalten, die Arbeit des Hauswirtschafts-Teams zu erleichtern, indem sie sich für die Mahlzeiten rechtzeitig anmelden und dort pünktlich erscheinen, sowie zur Ordnung beitragen.

Preise

Siehe Finanzordnung

Gallery