Die Zukunft der tragbaren Technologien

Die Zukunft der tragbaren Technologien

Wer hat ein Smartphone?
Dass jemand diese Frage tatsächlich mit nein beantwortet, ist praktisch unvorstellbar. Allerdings kann auf die Frage „Was kann mein Smartphone?“ ebenfalls kaum jemand von uns eine vernünftige Antwort geben. Denn die Meisten von uns haben nicht die geringste Vorstellung, was die kleinen Apparate in Zukunft alles leisten könnten.

Erfreulicherweise hatten wir in Sonnegg das Glück in dieser Hinsicht von Dr. Ulf Blanke zu lernen, einem Diplom-Informatiker, der gegenwärtig auf dem Gebiet der Elektronik an der ETH forschend tätig ist. Unter Anderem stellte Dr. Blanke eindrucksvoll die nahezu grenzenlose Zukunft der tragbaren Technologien mit seinen Erfahrungen vom Züri-Fest unter Beweis, auf dem er und seine Kollegen Veranstalter und Einsatzkräfte mit durch Handys generierten Daten über Aufenthaltsorte und Bewegungsrichtungen der Besucher informierten.

Wir bedanken uns bei Dr. Blanke recht herzlich für diesen Ausblick in eine nicht allzu ferne Zukunft, mit der er uns alle dazu gebracht hat, unser Smartphone vielleicht in einem etwas anderen Licht zu sehen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s