Umbau

Das Studentinnenhaus Sonnegg befindet sich im Herzen des Zürcher Universitätsstandortes, rund 10 Gehminuten von Universität und ETH Zentrum entfernt. Die Zimmer sind unter Studentinnen begehrt und waren in den letzten Jahren immer voll belegt.

Das Haus (Baujahr 1902) wurde seit der Eröffnung von Sonnegg im Jahr 1968 bis 2012 fortwährend unterhalten und in Stand gesetzt. Jedoch entsprachen viele Aspekte bei weitem nicht mehr den heutigen Anforderungen und mussten dringend ‘aufgerüstet‘ werden. So z.B. die sanitären Installationen, die Isolation des Hauses, feuerpolizeiliche Aspekte, usw.

Zukunftsorientiert wurde im Zuge eines Sanierungsprojekts das Haus komplett renoviert und modernisiert. Die Kosten betrugen knapp 4 Millionen Franken.

Mit Darlehen, Spenden und auch staatlicher Unterstützung konnte ein Grossteil der Kosten gedeckt werden. Noch immer aber sind wir auf der Suche nach grosszügigen Gebern, die uns helfen die Finanzierung abzuschliessen und so einen wichtigen Beitrag für die Förderung der Jugend zu leisten.

So können Sie uns unterstützen

Sie haben verschiedene Möglichkeiten:

  • Eine Spende schicken an:

Kulturgemeinschaft Arbor, 8044 Zürich
Vermerk „Renovation Sonnegg“
Zürcher Kantonalbank, 8010 Zürich
Konto: 1100-3571.574
IBAN: CH59 0070 0110 0035 7157 4
BIC: ZKBKCHZZ80A

Wir kontaktieren Sie gerne per Mail oder Telefon

Die Kulturgemeinschaft Arbor als Trägerin des Hauses ist in verschiedenen Kantonen als gemeinnütziger, steuerbefreiter Verein anerkannt. Bei Beträgen über Fr. 100.- erhalten Sie Anfang Jahr eine Spendenbestätigung.

Besten Dank für jede Unterstützung!